Ablauf einer kinesiologischen Sitzung...

Sie möchten eine Sitzung (Balance) bei mir?

Herzlich gerne…

 

… beim unserem ersten Kontakt vereinbaren wir einen Termin für ein kostenloses Telefongespräch (ca. 15 Min.)  - eine Art Vorgespräch - in dem wir Ihre Anliegen, Erwartungen, Wünsche, Bedürfnisse und Fragen klären.

 

Der erste Termin in der Praxis…

 

...zu Beginn der ersten Sitzung besprechen wir Ihre Ziele und Wünsche. Was möchten Sie verändern und wohin soll der Weg gehen?

 

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Kinesiologie haben, werde ich Ihnen anschließend ausführlich den Muskeltest erklären und zeigen. Der Muskeltest dient als „Kommunikationsmittel“; er gibt Auskunft über den Energiefluss im Körper, weist auf Stressfaktoren und Energieblockaden hin. So kann herausgefunden werden, wo Stress auf dem Weg zu Ihrem Ziel „geparkt“ ist.

 

Dann folgt der eigentliche Ausgleich der angezeigten Blockaden. Es gibt viele effektive kinesiologische Techniken zur Korrektur (siehe auch Methoden), wobei auch hier ausgetestet wird, was in diesem Moment für Ihr System das Beste ist, um Ihr Ziel zu erreichen.

 

Stressmuster werden gelöst und Ihr persönliches Potential aktiviert. Gratulation!

Viele „Steine“ sind aus dem Weg geräumt und Sie sind Ihrem Ziel ein großes Stück näher.

Manchmal braucht Ihr System noch unterstützende Maßnahmen ("Hausaufgaben") für zu Hause.

Diese werden im Anschluss der Balance bestimmt.

 

Transparenz und Klarheit sind mir in den Sitzungen sehr wichtig. Ich möchte, dass Sie zu jedem Zeitpunkt über den Stand der Balance Bescheid wissen. Fragen Sie gerne nach bei Unklarheiten.

Balancen werden sitzend oder liegend und im bekleideten Zustand durchgeführt.

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen. Peter Rosegger